Home Aktuelles / Spendenaufruf zur Delfintherapie von Sarah Boss

Allgemein

27. Juli 2019

Spendenaufruf zur Delfintherapie von Sarah Boss

Wir bitten um Ihre Unterstützung!

 

Heute melden wir uns nicht in Bezug zum Bad, sondern möchten Ihnen von Sarah erzählen:

Sarah ist die Tochter unseres Mitarbeiter Oliver Boss, die keinen leichten Start in das Leben hatte.

Mit nur 30cm Körpergröße und 490 Gramm Körpergewicht kam Sie in der 26. Schwangerschaftswoche von den Ärzten per Kaiserschnitt auf die Welt.

Sie kämpfte tapfer ums Überleben. Bis heute, gut vier Jahre später, leidet Sarah weiter an den Folgen.
Ihre Gehirnhälften sind durch die Blutungen unterschiedlich stark geschädigt worden. Ihre Muskeln und ihre Motorik sind geschwächt.
Der Sauerstoffmangel aufgrund einer schlechten Lungenfunktion machte eine langfristige Versorgung mit Sauerstoff nötig, was ihre Augen stark schädigte.

Doch trotz aller Strapazen lässt sich Sarah nicht unterkriegen.

Nun liegt alle Hoffnung bei einer Delfin-Therapie, die bei vergleichbaren Krankheitsbildern schon erhebliche Entwicklungsschübe ausgelöst hat.

Daher bitten wir Sie um eine kleine Spende.

Auf dem Bild sind alle Kontaktdaten sowie das Spendenkonto aufgezeigt.

 

Zum einfacheren Handling hier noch einmal die Kontakt- und Bankkontodaten:

Kontaktdaten:
spendenkontosarah@yahoo.com

Spendenkonto:
Empfänger: dolphin aid e.V.
IBAN: DE 52 3005 0110 0020 0024 24
BIC: DUSSDEDDXXX
Bank: Stadtsparkasse Düsseldorf
Verwendungszweck: Spende für Sarah Boss

Die ganze Geschichte von Sarah können Sie unter diesem Link erfahren:
https://www.teckbote.de/nachrichten/lokalnachrichten-lenninger-tal_artikel,-delfine-schenken-neue-hoffnung-_arid,230586.html

Vielen Dank für Ihre Spende!


Folgende Firmen haben uns bisher unterstützt:

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht
In Kategorie Allgemein
Für Interessenten / Hotline
Tel.: 07021 8655290